Wir komischen Schlesier mit unseren Hochöfen

Plötzlich bist du eine alleinstehende Frau um die 50 und kannst gar nichts anderes mehr denken!

__________________________

__________________________

9 Reaktionen zu “Wir komischen Schlesier mit unseren Hochöfen”

  1. alleine irren
    IWO! denche Sie doch vielaorchts an ausstern, zu beisspill. so wie ich. und an de niederlandistik. oder dergleichn. und solch prononcieren. Und an diese rausche in die rachen. und es wird ein wohlergehn auf erdn. inssondere wenn kommen diese ausstern auf hochgebockte gestelle bis etwa kinnhöh! gäbelche! gäbelche! gäbelgäbelgäbelchi! eine eckskisite genuss zählt für viele tage triste!

    ps: wichtig sind tage die unbekannt sind, die sind wichtig!

  2. admin
    noch, schon. noch. noch, schon.

    ______________

    (ein Zitat, übrigens von Dir!)

  3. regina
    Der herr überall anders robert spricht noch und noch with himselfie
  4. admin
    Venus siegt
  5. admin
    Die Unschuldigen, ich und die Unbekannte am Rand der Landstraße
  6. admin

    Karten, Pläne (IV)

    Rainer Knepperges

    (unvollständige Liste der erfundenen Inseln)

    ___________________________________

    Visages d’enfants (1925 Jacques Feyder)
    1925 - Visages d Enfant - Jacques Feyder
    _____________________

    Stephan Janitzky & Max Schmidtlein
    Antifun Walk
    Samstag, 11. April 2015, 5 pm

    Antifun walk
    A walk in a defined area. Straight rules.
    A lookaround, a reading what’s in front of you.
    No fun, but in a good mood.

     

    Limited capacity of 15 participants. Sign up by writing an email (subject class 2) to: info@gillmeierrech.com

    ________________________________________

    Artfan
    Opening on Saturday, April 11, at 7pm.
    Exhibition: April 11 - May 10, 2015

    Oracle Berlin
    Lichtenrader Straße 49, 12049 Berlin
    theoracle.works

    ————————————————————–

    Der Niedergang der Bausparkassen

    ————————————————————–

    Dienstag, 14. April, 19:00 Uhr
    Veranstalter: Museum Ludwig
    Zielgruppe: Erwachsene

    In 2015 ver­lei­ht die Ge­sellschaft für Mod­erne Kunst am Mu­se­um Lud­wig e. V. den Wolf­gang-Hahn-Preis an zwei Kün­stler: Michael Kreb­ber und R. H. Quayt­man. Ver­bun­den mit der Preisver­lei­hung wird es eine ge­mein­same Auss­tel­lung im Mu­se­um Lud­wig geben, die das The­ma der Un­möglichkeit der Malerei in den Mit­telpunkt stellt. Die Auss­tel­lung zeigt die Ar­beit­en von Michael Kreb­ber und R. H. Quayt­man, die die Ge­sellschaft für Mod­erne Kunst zu­gun­sten der Samm­lung des Mu­se­um Lud­wig er­wirbt, sowie eine Auswahl weit­er­er Ar­beit­en der bei­den Kün­stler. Die Präsen­ta­tion wird von Michael Kreb­ber in Ab­s­tim­mung mit R. H. Quayt­man konzipiert.
  7. admin
    zu Hause

    did I sent you the photo from my balcony before, maybe yes

    immediately theres lots of translation problems with real and Aufgaben and the self

    NOUN die Aufgabe | die Aufgaben
    SYNO Amt | Aufgabe | Aufgabe … 

    1397.jpg

     
  8. admin
    Fourth track off the album “Not Available” (US pressing, Ralph Records/The Cryptic Corporation/MVD Audio MVD5122LP)

    Not Available was originally recorded in 1974 as a follow-up to Meet the Residents, but was shelved in accordance with N. Senada’s Theory of Obscurity with no plans to release it until The Residents had completely forgotten about the fact that they recorded it. By 1978, however, The Cryptic Corporation have realized that there has to be some sort of way to follow up Duck Stab!/Buster and Glen with another Residents release, as the recording of the Eskimo album was continually delayed. As such, The Residents were forced to release Not Available.

  9. admin
    Leerlauf im Heilsgeschehen

Einen Kommentar schreiben