Monatsarchiv für Mai 2009

Jagdbombergeschwader 33

Samstag, den 30. Mai 2009

Zurück fuhr ich mit dem Bundeswehrangehörigen Gerhard Käfer, 26, stationiert in der Nähe von Koblenz, der seine Freundin in Berlin wohnen hat und fast jedes Wochenende über Köln nach Berlin fährt. Er kam gerade von der Arbeit, war zu meiner Freude noch in voller Montur und hatte ein Tornado-Abzeichen auf der rechten Brustseite. Ich fragte, […]

Das Bild „Die Erde ist unbewohnbar“, 2007

Donnerstag, den 28. Mai 2009

hatte im Zuge der Unterstützerveranstaltung für den Kölnischen Kunstverein ein mir unbekannter Kölner Zahnarzt gekauft und das eigentlich dazugehörige “… wie der Mond” hatte damals Interessenten wohl, aber keinen Käufer finden können. Ich freue mich, es jetzt im Eingangsbereich des Kunstvereins wiederzusehen und freue mich noch mehr, weil es ein gutes Bild ist, dem man […]

Gedanken am Sonntag

Montag, den 25. Mai 2009

von Peter Hahne Gestern sah ich den glutroten Sonnenball vom Flakturm des Hochbunkers im Humboldthain aus untergehen. Als ich das Fahrrad im Hof anschloß und durch die Hintertür rein an den verdreckten Kinderwägen vorbei überlegt habe, die auf den Boden geschmissenen Einkauf-Aktuell in den Müll zu werfen dachte ich, kann mal ein anderer machen. Die […]

ÖPNV

Donnerstag, den 21. Mai 2009

                Von Breddin Schienenersatzverkehr nach Nauen zur Weiterreise. Die Weisheiten im Regionalzug scheinen neu zu sein. Ich wollte den Mann gar nicht fotografieren, sondern die Namen der Orte auf den Verkehrschildern draußen. Dann war das Foto aber zu gut geworden. Was setzt der Knilch sich auch in meine Blickrichtung, es war praktisch alles frei. […]

Weltgeschichte u. Heilsgeschehen, Urban-Taschenbücher Nr. 2

Dienstag, den 12. Mai 2009

Auf dem Weg nach Dahlem Dorf        Tuchintarsienausstellung so dunkel, daß man fast nichts erkennt und etwas sinnlos bombastisch auf bombastischen Trägern präsentiert, trotzdem sehenswert und das Dorf Dahlem löst ein schönes Feriengefühl aus, wir werden alle sterben und dann leider hier  die schlechteste Currywurst und leider auch die schlechtesten Fritten und die schlechteste […]

Maeterlinck

Sonntag, den 10. Mai 2009