Monatsarchiv für Februar 2010

Magischer Zirkel

Sonntag, den 28. Februar 2010

Im Haus wo die Galerie Bortolozzi drin ist, am Schöneberger Ufer, ist offenbar auch der Magische Zirkel Berlin untergebracht. Mit Blick auf den Briefkasten des Magischen Zirkels im Treppenhaus wurde meine Laune sofort gut, denn ich dachte an Jürgen Bartsch und sagte zu den Frauen, die mit mir auf der Treppe saßen, daß Jürgen Bartsch […]

Themawechsel (Umgang)

Samstag, den 20. Februar 2010

Als ich gerade bei Fit im Wedding auf dem Fahrrad saß, habe ich angefangen Faserland zu lesen, zum ersten Mal und mußte ein paarmal unheimlich lachen, gerade bei den Stellen, wo gefurzt wird oder sich welche ins Bett scheißen und bedauere ein bißchen, daß ich das Buch erst jetzt lese, es hätte mir sicher auch […]

Hoffentlich finden die mich gut

Dienstag, den 16. Februar 2010

per Lieske
ich möchte gern zu Ei gehen, aber auch so gern Praktikant sehen, aber da gibt es nur noch Restkarten an der Abendkasse, sonst hätte ich jetzt 2 Karten im Internet gekauft. Wenn das ginge könnte man Karten kaufen (vielleicht aussichtslos), dann zum Ei, und was der Ei […]

non finito

Donnerstag, den 11. Februar 2010

es hat den ganzen Tag geschneit.
Heute morgen Büro, dann Nordbad

dann Sarah, dann bißchen Heftbegleitung,
dann Waschsalon und Karstadt.
Zu Fuß durch die Schellingstraße im Schnee zurück.
 
   2:14 es schneit immer weiter ganz beiläufig trockenen leichten Schnee und alles ruhig. Ein einzelner Schwerbesoffener mit erhobenen Armen auf dem Gehsteig.
 
12.2.10
Mit Schnee […]

Dein Werk

Montag, den 1. Februar 2010

(Wie hat der Thomas Bernhard das gemacht, sich so wichtig zu nehmen?)
_______________
Liebe A.,
Danke für die Einladung. Es kommt mir leider ganz unmöglich vor, irgendwo aufzutreten. Früher habe ich es manchmal gemacht, seltenst, auch da war es schwer, aber das Jahr in Berlin hat mich dahingehend noch kleinmütiger und ängstlicher gemacht, als ich es ohnehin schon […]