Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w005e01e/wp-includes/functions.php on line 687

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w005e01e/wp-includes/functions.php on line 687

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /www/htdocs/w005e01e/wp-includes/functions.php on line 687
Michaela Eichwald » Impressum

Impressum


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e01e/wp-includes/functions-formatting.php on line 76

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w005e01e/wp-content/plugins/wp-lightboxJS/wp-lightboxJS.php on line 93


Michaela Eichwald
Gerichtstraße 12
D-13347 Berlin
Inhaltlich verantwortlich gemäß $§ 10 Absatz 3 MDStV

mail to: uhutrust at gmx.net
Haftungshinweis: Trotz sorgfeltiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung führ die Inhalte externer Links uebernommen. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind deren Betreiber verantwortlich.

Rechtshinweis: Es gilt das Urheberrecht.
_________________________________

Dank an Günther Melzer, der bei der Einrichtung der Seite sehr geholfen hat.

Interesting:
“Als Schöpfungshöhe (auch: Gestaltungshöhe, Werkhöhe) wird im Urheberrecht das Maß an Individualität (persönlicher geistiger Schöpfung) in einem Produkt geistiger Arbeit bezeichnet. Es entscheidet darüber, ob ein “Werk” vorliegt und insofern Urheberrechte bestehen können.

In der Praxis wird der Begriff vor allem als Ja/Nein-Option verwendet: Schöpfungshöhe muss gegeben sein, um einem solchen Produkt Werkcharakter und damit Urheberrechtsschutz zusprechen zu können, mangelnde Schöpfungshöhe begründet dagegen Gemeinfreiheit. Die Schöpfungshöhe stellt als notwendige Bedingung sozusagen die Untergrenze des Urheberrechtsschutzes dar. Werke im Sinne des Urheberrechts sind persönliche geistige Schöpfungen, haben also immer Schöpfungshöhe. Im folgenden wird jedoch aus Gründen der Anschaulichkeit von Werken auch dann gesprochen, wenn die Schöpfungshöhe nicht gegeben ist. Schöpfungshöhe und Werkcharakter sind nicht die einzigen Kriterien für urheberrechtlichen Schutz: Auch Werke mit unbestrittener Schöpfungshöhe können etwa nach Ablauf der Regelschutzfrist oder als amtliche Werke gemeinfrei sein.”