Monatsarchiv für März 2020

Monochronismus 13

Samstag, den 21. März 2020

Ich glaube nicht, daß ich mich stark verändert habe. Aber das sehen die von außen vermutlich nicht. Wir Angehörigen wohnen im ältesten Haus am Ort, Fachwerk um 1790. [1820]Auf dem Bild sieht man nur die Anbauten, Doppelhaushälfte aus den 1960er Jahren. Man braucht sehr lange, bis man dieses Haus versteht, in seiner Gänze. Über die […]