Monatsarchiv für April 2010

Auer Dult

Dienstag, den 27. April 2010

     HD

jetzt fasziniert mich schon tagelang dieser Name. Ein großer Warenmarkt mit Kirmes, dreimal im Jahr für jeweils 9 Tage auf dem Mariahilfskirchplatz im Münchner Stadtteil Au. Ähnlich wie: es gibt sie noch, die guten Dinge, aber quasi zu Erzeuger- und nicht zu diesen verrückten Manufactum-Preisen, die ja nur für die […]

Die Stunde der wahren Empfindung

Montag, den 26. April 2010

Ich sitze seit Leipzig (Sackbahnhof) im letzten Waggon des ICE Karwendel, der sieht so schön weiß aus in der Abendsonne wie er sich in die Kurve schmiegt in der Nähe von Probstzella, daß ich mir wünsche er solle langsam aus den Schienen seitlich in die Wiese fallen.



Glied

Leider unklar ausgehärtet

Freitag, den 23. April 2010

  
muß nachbehandelt werden. Die Fingerkuppen sind auch noch weich.
________________________________
MES on art Bloomberg Tate Shots
help
ich verstehe ihn auch schlecht, aber statt “my assistant” sagt er doch “my sister”, nein?
________________________________

|
Elke Erb is on facebook. DJ Hyäne, Singles für Alleinstehende, betreutes Wohnen, Tuxedomoon, 16 Monate Vattenfall zahlen, Heftchen Endabnahme.
Nicht-Angriffspakte der Erwachsenenwelt studieren und verstehen lernen.
Ich, ganz […]

Die Käferplage

Samstag, den 17. April 2010

Ritters Wildbienenwand 22.4.09
Vor einem Jahr blühte schon der Raps in der Ostprignitz. Und der Farn stand im Tiergarten in seiner besten Form

Studenten wollen von Dozenten etwas hören, was gut und schlagend klingt und womit man etwas anfangen kann. Auch soll man wohl den Eindruck machen, man hätte das Geld was man kriegt […]

Pofalla II

Freitag, den 16. April 2010

_________________________________
Die Ausstellung geht zuende. Es ist schade. Ich halte sie eigentlich für ziemlich gut und wenige haben sie gesehen, vielleicht nach der Eröffnung noch 10, 15 innerhalb von 6 Wochen. Es ist natürlich ein Märchen, daß sich die guten Sachen von selbst durchsetzen, auch wenn ich es gerne glaubte. Sachen durchsetzen hat mit “gut” “schlecht” […]

Neue Füße

Sonntag, den 4. April 2010

ah, was vergessen: ich weiß natürlich nicht welchen Härtegrad etc. du brauchst, aber diese Sultan Flataker von Ikea ist enorm preiswert, sie kostet bei 1 x 2 Meter nur 99 Mark und bei 140 x 200 nur 169. Man müßte ja jetzt eigentlich sagen: ich kann dir ja mein altes kleines halbes Ehebett überlassen, dann […]

Feuer!

Samstag, den 3. April 2010

   
Wahrscheinlich das Beste, was man heute überhaupt machen kann.
Etwas schwierig hinzukommen. Man müßte mit der S-Bahn nach Spandau fahren und dann mit dem Fahrrad ca. 6 Kilo|Meter nach Gatow, Buchwaldzeile 2. Oder: Ostermärchen für Offiziere im Ruhestand, Eintritt achttausend Mark, Autobahnausfahrt Oldenburg. (nicht von mir) [von Heinrich Ebber]
Gestern das Sühneopfer […]

The Secret Diary of Adrian Mole, Aged 13

Freitag, den 2. April 2010

An Adrian Mole hatte ich cirka 20 Jahre nicht gedacht, erst gerade eben wieder und sehe dann, daß er am 2. April 1967 Geburtstag hat.
5:11 mit einer solchen Gewalt scheint der Mond in mein Bett!
17:07 An Karfreitag Wäsche gewaschen. Sie zerfiel. Kinder, die am Karfreitag zur Welt kommen, werden sich später erhängen oder sterben eines […]