adult


21.9.21
„Von meinem/meiner Galaxy gesendet“ Titel für das Bild in der Reena Booth.
With the help of John Kelsey.

Heute morgen kam Haustechnik Urban und hat die Spüle abgedichtet, nachmittags mit dem Kollegen in der Elke und Arno Morenz Collection, SEVEN AVANTGARDES, SEVEN UTOPIAS im tiefen Charlottenburg. (10 Euro)
Dann Käsekuchen, Julian Schnabel und Mathew Barney bei beiden Hetzlern.

Beim Hetzler Goethestraße keuchte nach unserem Besuch eine Person mit Rollator und Plastiktüten die Stahltreppe herauf, um dann oben angekommen zu rufen: Sie haben vier Galerien, ja? Vier Galerien?
Da dachte ich, und sagte es auch zum Kollegen, wie toll niedrigschwellig doch das Galeriensystem ist. Jede und jeder kann im Prinzip überall kostenlos reinschneien, reinlatschen, etwas rufen, alles studieren. Man muß es allerdings auch machen.

(Wenn nur die Arbeit der Galeriemitarbeiter nicht so trostlos aussähe. Wie sie da immer sitzen mit ihren Computern.)

______________________________________________
22.9.21
sehr schön
geworden

Fragen der Oberbergischen Volkszeitung (bitte beantworten)

1. Über die Kindheit Jesu ist fast nichts bekannt. Über Ihre auch nicht. Die Vita beginnt, als Sie 20 waren. Ihre Zeit in Gummersbach liegt im Dunkeln – wo sind Sie geboren und aufgewachsen?

Wer sind Ihre Eltern?

Wo sind Sie zur Schule gegangen?

Hat die Schule Sie zur Kunst geführt (Unterricht?)

Haben Sie noch Kontakt zur Heimat? (Ist das Ihre Heimat?)

Woran denken Sie, wenn Sie an GM zurückdenken?

Was ist, bitte, die Kartoffelschälgruppe Alperbrück? (Habe ob des Namens laut gelacht)

2. Studium in Köln – hatten Sie auf Lehramt studiert? 

Die 90er in Köln – geben Sie mir ein Stichwort? Was hat Sie geprägt?

3. Pläne: Haben Sie Pläne? 

4. Es ist nicht leicht, ein Foto von Ihnen zu finden im Netz. Können Sie mir eines schicken? 

Dürfen wir ein Foto eines Ihrer Werke verwenden? Welches?

__________________________________

17:18

Alte Cassetten beim Malen.
Wo bleibt da die Lebensqualität? von den Zimmermännern. Wie man sich die Texte gemerkt hat und praktisch alles mitsingen kann. Stinkbomben in der Sauna. Verkäuferinnen bei Sonnenaufgang. Schimmel auf dem Gummibaum. Käse in der Käsetorte. Terroristen in der Uni-Mensa. Urin in den Turnschuhen. Bonzo goes to Bitburg. Hot Aftershave Bop.

Canisters from orange box
Bop aftershave shock
Courtesy orange box
Hey diggy diggety dog
Hot aftershave bop
Furniture defrost
Bop aftershave hot
Hot aftershave bop
Hey stranger I love you a lot
Hey baby I love you a lot
But here is us moaning
Digging in our pocket again
Are these your English friends?
Fill the blender to the top again
Hot aftershave bop
Hot spirit shave slop
Bop aftershave hot
Here is us moaning
Digging in our pockets again
Any man or anything
Laid flat by shave shock
Bop aftershave hot
Hot aftershave bop
Quelle: LyricFind
Songwriter: Mark Smith / Stephen Hanley

Einen Kommentar schreiben