Schildow

heute

Kleine Fahrradtour
dérive

accent aigu
e mit Akut

4 Stunden, Panke hoch, danach bis Schildow

Bürgermeister Filippo Smaldino (SPD)

Clematis vitalba

18.12.20

gestern, als ich mit dem Fahrrad durch etwas gruselige, verkommene Kleingärten in Blankenfelde fuhr und ein Bild von dem Grünkohl machte, ging plötzlich das Handy los, Nummer 0221 217021 oder so, ich dachte, das wäre mein Kumpel Matumba und meldete mich ganz treuherzig und ein bißchen doof Haaaalooooo und dann redete am anderen Ende eine unbekannte weibliche Stimme vom Kölner Kunstverein wegen einer vergessenen Rechnung, habe mich kurz erschrocken, redete dann treuselig oder leutherzig einfach so low weiter, als würde man sich kennen. Achso ja! die Rechnung, uh, total vergessen, mache ich gleich wenn ich zu Hause bin, prima tschüssi –

You sent Today at 12:39

dann wurde es dunkel und fing an zu regnen und ich landete auf so schmierigen Feldwegen, dann schon in Brandenburg.

______________________________________


Foto Stephan Janitzky

.. . … . … . . .. . ….. …. .. . … .. .. . …… . .. … … . . .. . . . ….

versuchsweise ins Dunkle hineinformulieren

Jetzt ist es so schön still hier.
Man hört vom Schlafzimmer aus wie in der Küche im Ofen der Nudelauflauf schmurgelt. In der blau-schwarz emaillierten Vierkantpfanne der Firma Krüger aus Ahlen von der Auer Dult, 2010 dort gekauft.
Nun ein fernes Brummen unten im Treppenhaus. Bären.



Heilig Abend 2020
Ich möchte mich raufen.
________________

26.12.20
Wir hatten die Zelte und Bauten am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni zunächst für ein riesiges temporäres Impfzentrum, eine Impfstraße, gehalten. Sie dienen aber der publikumslosen TV-Silvesterfeier mit u. a. Jürgen Drews. — Ob auch Feuerwerk abgeschossen wird, wußte die Ordnerin nicht.

27.12.20
Große Impfparty ohne Publikum und ohne Musik.

Heiner Müller „Der Terror, von dem ich schreibe, kommt aus Deutschland“ von Michael Opitz.

(Wdh. vom 6. Januar 2004)

_______________________
Theaterpädagogik. Wie eindeutig darf ein Lehrstück sein?
Kann „Lehrstück“ überhaupt ein Ansatz sein?

„Diese Bezeichnung gilt nur für Stücke, die für die Darstellenden lehrhaft sind. Sie benötigen also kein Publikum.“

Brecht, GBA Band 23, S. 418.

ach so

„Aufführungen vor Publikum rufen erfahrungsgemäß nichts als moralische Affekte für gewöhnlich minderer Art beim Publikum hervor. Ich gebe daher das Stück seit langem nicht für Aufführungen frei.“[16]

12:20
Ruptly is now live from the vaccination hub in Nuremberg in Germany’s Bavaria, as the country officially launches its COVID-19 vaccination programme on Sunday, December 27, with people belonging to the highest priority group getting the initial jabs of the Pfizer/BioNTech vaccine. A day before, 101-year-old Edith Kwoizalla became the first person in Germany to get vaccinated against the virus. The vaccination was administered in the Kruger senior centre in the town of Halberstadt in Germany’s Saxony.

O-Ton Rundfunkinszenierung von Mauser, MD 7, Track 24, 1:45,
(Zeit 1 Minute):
Chor: Aufstehend aus der Kette der Geschlechter
Zerreißend seine Nabelschnur
Im Blitz des wirklichen Anfangs erkennend sich selber
Einer den andern nach seinem Unterschied
Mit der Wurzel gräbt aus dem Menschen den Menschen.
Was zählt, ist das Beispiel, der Tod bedeutet nichts.
Chor [A]: 18
Wir wissen, dass das Sterben eine Arbeit ist.
Deine Angst gehört dir.

_______________________________

1990

Heiner Müller amüsiert sich über den Stuß, der im deutschen Privatfernsehen geredet wird.


Interview mit André Müller 1987
(vor 9 Jahren schon mal verlinkt. kann man jedes Jahr lesen)

„Der Erfolg setzt ein, wenn die Wirkung vorbei ist.“

_______________________

weiter im Stoff

Garather Gespräch mit Heiner Müller

Dauer: 0:45:17
Datum: 2 Jul 1990
Sendung: News & Stories
Alexander Kluge

Heiner Müller inszenierte 1989 am Berliner Ensemble einen ungekürzten siebeneinhalbstündigen Hamlet, weil sich in der deutschen Wiedervereinigung „die Verabschiedung des Prinzips Hamlet zugunsten der freien Marktwirtschaft“ vollzöge. Er vertieft in diesem Gespräch die Parallelität zwischen dem Stück und der aktuellen Wirklichkeit am Beispiel der Handlung und der Figuren (z.B. Günter Schabowskis sowie der problematischen Rolle Fortinbras).

Auf sein Verhalten bei den vielen Interviews befragt, die Müller nach dem Fall der Mauer gab, wendet sich das Gespräch der Kundgebung vom 4. 11. 1989 auf dem Alexanderplatz zu. Im Verlauf der genauen Beschreibung der Umstände an diesem Tag (Wetter, Toiletten, Abfolge der Redner, Lautsprecheranlage) charakterisiert Müller, der als „Botschafter“ eine Resolution verlas, die Menschenmenge als etwas Tierisches, dem er nicht gewachsen ist und über das er zugleich seine Macht spürt.

Gegen Ende des Gesprächs kommt Müller noch einmal auf sein zuvor schon angesprochenes Verständnis von Kunst zurück: Kunst entsteht aus „Einverständnis ohne Tabu“. Darum ist sie auch nicht „human“, und authentisch nur, wenn sie der von der pluralistischen Gesellschaft geforderten Sentimentalisierung widerstehe. Der Satz, daß es „gegen Auschwitz kein Argument“ gäbe, ist in diesem Zusammenhang der zwangsläufig befremdlichen Ausdrucksmittel von Kunst zu verstehen. Auf Kluges Frage nach dem revolutionären Charakter der Wiedervereinigung hebt Müller im Anschluß an Benjamin den historischen Bremscharakter von Revolutionen hervor.

. .. . . . . .. . .. . ..

4 Reaktionen zu “Schildow”

  1. admin

  2. admin

  3. admin

    Album 2020 – Bilder eines Jahres (ZDF) schon im Januar aufgegeben.
    nicht zum aushalten. (die verbrannten Affen im Krefelder Zoo, die Brände in Australien, überall riesige Brände, die keiner löschen kann. auch ich nicht.)
    , , , , ,,, , ,,, , ,
    Gethsemanekirche in violettem Licht, der Pastor kam mit nach draußen, um hinter mir das Gittertor abzuschließen. Planetarium, Spielplätze mit Rauchern, Vivantes im Friedrichshain Corona-Abklärungzentrum Diesterwegstraße mit 200 Corona-Reservebetten. In der Max Schmeling Halle ein MY CORONA Testzentrum. ALBA Berlin. Weiß blühende Bäume, Windböen, Hunde, Kopfschmerzen.

    _________________
    https://countrymeters.info/de/World

  4. admin

    Vielen Dank für die Notizen an Ekkehard Knörer

    https://www.cargo-film.de/anderes-kino/routine-pleasures/notizen/notizen-2020/

Einen Kommentar schreiben